zur Person - Praxis für Psychotherapie, Gazi, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, Hattingen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

zur Person

Zu mir persönlich:
Als Tochter türkischer Eltern bin in Deutschland geboren und aufgewachsen, bin verheiratet und habe zwei Kinder.

Zu meinen beruflichen Erfahrungen als Sozialpädagogin:
Das "Innenleben" von Familien habe ich u.a. als Sozialpädagogische Familienhelferin (IFAK) kennenlernen können; mein Anerkennungsjahr absolvierte ich in einer Gesamtschule.
Mit den Problemen junger Menschen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt hatte ich im Rahmen einer entprechenden Tätigkeit bei einem Bildungsträger zu tun.
Von 2006 - 2009 arbeitete ich als Beraterin in einer (evangelischen) Ehe-, Lebens- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle.
Ab 2008 (bis 2015) war ich Teil eines großen multiprofessionellen Teams in einer kommunalen Familienberatungsstelle im Ruhrgebiet. Die Schwerpunkte meiner Arbeit umfasste - neben der Arbeit mit Familien türkischer Herkunft - diagnostische, beraterische und therapeutische Angebote für Kinder, Jugendliche, Eltern - falls notwendig unter Einbeziehung der Bezugspersonen. Meine Gruppenangebote bezogen sich insbesondere auf alleinerziehende Müttter und Pflegeltern. Darüber hinaus gab es enge Kooperationszusammenhänge mit den örtlichen Familienzentren und dem Jugendamt (u.a. Teilnahme an Hilfeplanungsprozessen bei besonders schwierigen Fällen).

Zu meinen Qualifikationen:
Im Evangelischen Zentralinstitut für Familienberatung (Berlin) schloss ich 2009 eine dreijährige (tiefenpsychologsich-orientierte) berufsbegleitende Ausbildung in Familienorientierter Beratung mit Einzelnen, Paaren und Familien ab.
Meine Ausbildung als Verhaltenstherapeutin bei der Rheinischen Akademie für Psychotherapie und Verhaltensmedizin mündete 2014 im Erwerb der Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin. Im Jahr 2017 wurde ich als Gruppen-Psychotherapeutin und als Traumatherapeutin zertifiziert.
      

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü